31 Mai 2012

Baustelle Tag 3

Da heute mein freier Tag war konnte ich den ganzen Tag miterleben. Und es ist so schön und richtig aufregend. Endlich erfolgt ein Großer Schritt, den man Normalerweise nur erlebt wenn man ein Neues Haus baut, und es macht mir Großen Spass.

Kaum zu glauben, aber gestern Abend hatte der Bauhherr noch lust diese Backsteine rauszuschlagen.. Die Fenster kommen doch Dienstag, und es muss alles vorbereitet sein.


Heute morgen fingen die Jungs an, die erste Seite mit den 2 Pfetten zusetzen.  Man glaubt nicht wie lange so etwas dauert.


Vorerst war ich heute dabei alles vorzubereiten, denn wir wollten den Jungs was gutes tun und es wurde gegrillt. Ehrlich gesagt haben die das noch Nie erlebt, was ich sehr schade finde, denn ich meine eine bessere Bindung zu den Jungs zu haben, macht die Sache viel lockerer, und wenn man sich gut versteht arbeiten sie auch viel besser. Obwohl ich sagen muss, ich mag das Team und ich finde die arbeiten super zusammen..

Nach dem Grillen fing es leider etwas an zu fisseln, jedoch wurde weiter gearbeitet. Und ich musste Bauschutt schleppen :-) Ich liebe diese Arbeit.

Aber ab Mittags fing es auf einmal an zu schütten.. Gar nicht gut, denn sie waren dabei die 2 Pfette auf der Rückseite anzubringen. 4 Jungs sollten dann schnell die Planen vernageln und aufs Provisorium drauf legen was unmöglich ist. Dann hatten wir später so ein bissel Wasser in der Bude.. So musste mein Mann dann auch endlich mal wieder den Putzlappen schwingen, und alle fluchten, aber so ist das halt. Wetter sucht man sich nicht aus.


Ich bin schon ganz gespannt wie es morgen weiter geht, und ob das Wetter mitspielt.. Leider erlebe ich morgen nicht soviel denn die Arbeit ruft.. Aber ich werde euch berichten.

Lieben Gruß und bis morgen Abend...

Melli


Kommentare:

  1. Hallo Melli,
    das ist ja richtig spannend mit zu verfolgen, wie aus ALt NEU wird.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da hat sich ja richtig viel getan - unglaublich!
    Find ich total spannend, das hier über den Blog mitzuerleben. Ich weiß ja, wie's live aussieht. Da habt ihr schon 'ne große Aufgabe, aber Respekt dafür, wie viel ihr schon geschafft habt, das ist echt Klasse!
    Wenn ich das nächste Mal da bin, würd ich gern noch mal gucken :)
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen