14 Januar 2014

Urlaubsfotos

Vom 10.12 -17.12 sind wir mal wieder zum Tauchen bzw. Schnorcheln nach
Marsa Alam - Ägypten geflogen. Unser Hotel hiess Hotel Sol Y Mar Medina
und war nur ein **** Hotel, aber das BESTE was ich jee gesehen hab.

Insgesamt waren wir ja schon 6 x in Ägypten. Mein Mann noch 2 mal mehr.
Und ich muss sagen, das Medina ist wirklich ein sehr schönes kleines richtig
gut geführtes Hotel.

In Düsseldorf hatten wir schon einige Schwierigkeiten so das wir 30 min später
abgefolgen sind. Dieses Problem sollte uns wohl in Marsa Alam weiter verfolgen.

Der Flughafen von Marsa Alam ist sehr klein, so das die Abwicklung eigentlich
recht schnell von der Hand geht.

Nach einiger Zeit kam der Kofferwagen ewig mit der 2 Fuhre nicht, und wir
hörten von der Seite, das angeblich 15 Koffer fehlten. Auch wenn wir unsere
noch nicht hatten fühlten wir uns nicht angesprochen. Ich schätze es hat gute
15 min gedauert da kam der Kofferwagen, und alle restlichen schauten wie blöde
nach Ihren Koffern ausschau. Saschas kam fast zum Schluss... aber meiner NÖ
der war nicht dabei. Ich war SPRACHLOS und leider erfuhren wir dann, das es
keiner Koffer mehr gibt. Der Flieger war LEER... 15 Koffer mal ebend nicht da.

Es gab richtig viel Stress deshalb und ich war fertig mit den NERVEN. Es sollte
der letzte Urlaub bis 2015 werden, denn da sollte es mal nach Bali gehen. Bei
nur 1 Woche ist das mal ebend mein schlimmster Urlaub geworden den ich jee hatte.

Heute kann ich darüber lachen, aber nicht zu dem Zeitpunkt. Ich bin ja kein Typ
der jede Creme und so braucht, aber mal nee frische Unterwäsche oder einfach
mal ein anderes T-Shirt und Hose das hätte ich wohl gerne gehabt. Wie gut das
ich meine eigene Zahnbürste dann dabei hatte :-) Der Alkohol hat mich 5 Tage
lieb gehabt (und das wenn man kaum Alkohol trinkt)..

Ich bin teilweise weil es sooo kalt war im Neoprenanzug durchs Hotel gelatscht
bzw.zum Strand. Ich musste mir dort  notdürftig einen Bikini kaufen, wo du an
jeder Stelle dran rum ziehen konntest, weil das Ding nicht da sass wo es sitzen
sollte.

Wie lange habe ich später auf meinen Koffer gewartet.. Letzendlich von 1
Woche  genau 5 Tage. Natürlich ist die Airline schon verklagt worden und
wir schaun was wir bekommen (ohne Anwalt geht da mal nichts).

Im Medina bekommt man Service ohne das gleich die Hand aufgehalten
wird. Jeder Gast wird als König behandelt, und ich muss sagen ich würde
das Hotel jederzeit wieder buchen. Mir hat es obwohl ich kein Fleisch esse,
an nichts gefehlt. Mir wurde sogar angeboten, das wenn ich nichts zu essen
finden würde, das man mir EXTRA was kochen tut. Toll, oder?

Das Hotel war super. Sie haben sich sooo liebevoll uns um gekümmert,
und auch  mein Mann war jeden Tag für mich eine Stütze. Ich habe Ihm
einiges zu verdanken.

Einige tolle Fische konnten wir auch ergattern. Ich habe zum 1 x einen
riesigen  wirklich riesigen Sardinnenschwarm gesehen, eine Krake direkt
vor Augen, 1  roten Feuerfisch die bräunlichen kenne ich schon, Fische
ich weiß nicht wie Sie heißen, die das Maul so lustig aufgerissen haben
um zu essen  (ich musste im Wasser lachen ohne ENDE), eine ganz
kleine Scholle, Nemos direkt vor Augen (das war auch wirklich toll) uvm.

Unser Hotel Sol Y Mar Dar El Medina

Kurz vor dem Strand. Links die Strandbar.

Hier seht Ihr den Ausblich den man jeden Tag vor Augen hatte

Man konnte am Strand ca. 1,6 km entlang laufen und das in die rechte und in
die linke  Richtung.Einige sind dort wirklich joggen gegangen. Und wir sind zum
anderen Hotel  gelaufen, die eine wirklich schöne Aussicht von dort aus hatten.
(Schaut gleich selbst)
Hier seht Ihr die Aussicht die ich meine. In der Hochsaison ist der Platz
bestimmt sehr beliebt.
Hier seht Ihr 2 von 5  Hotels. Unser davon kann man nicht erkennen, da es
nämlich  in  2 Reihe lag.. Ich muss sagen es war eigentlich für mich nicht schlimm.
Diesen schönen Strauch habe ich von dem Hotel fotografiert, was Kinder erst
ab 16 Jahren aufnimmt. Es ist ein absolutes ruhe und Relaxhotel.Viele fanden
hier die Lage  und die Anlage am schönsten. Ist nur recht teuer, aber wirklich
schön. Die haben nämlich diese o.g Aussichtsplattform.
Diesen wie ich sagte Herzchenfriedhof gab es auf beiden Seiten
vom Strand. Dieser war aber nsvh unserer Meinung der schönste. Es gab
sogar ein  Herz, das war wirklich wunder wunderschön und hatte die Zeichen
 S & M mit 2013..Hätten wir ja sein können :-)

Andere Seite des Strandbereiches.

Meine so Süßen Handtuchfiguren. Ich freue mich immer total...
Wir hatten noch ein paar mehr, aber da sind die Fotos net gut geworden.

Morgen zeige ich euch Bilder wo es mal net schön in Ägypten ist und viele Luxor
Ausflugsbilder.

Lieben Gruß eure
Melli

Kommentare:

  1. Da bekommt man direkt fernweh :)
    Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  2. Schöe Bilder hast Du da gezeigt. Ich liebe diese Handtuchfiguren auch und habe es im Herbst wieder bedauert, dass das nicht auf jedem Schiff gemacht wird. Und wer reist / fliegt, kann auch richtig was erleben.
    LG Wilma

    AntwortenLöschen