21 November 2011

Stampin Up Convention 2011 in Paris

Hallo Ihr lieben,

ich bin von Donnerstag bis Samstag spät Abends in Paris auf meiner Ersten Convention gewesen..

Am Donnerstag meinem Abflugtag da habe ich gerade mal 3 Stunden geschlafen. Alles ging bei mir auf dem letzten Drücker.. Völlig übermüdet und aufgeregt musste ich um 4 Uhr wieder aufstehen. Mein Mann fuhr mich zum Flughafen und dort saß ich dann. Mein Flug sollte um 7:25 Uhr mit Air France gehen.. aber irgendwie rollten wir nicht los..mmh keiner sagte was. So um 8:05 Uhr gings dann zur Rollbahn los und auf einmal fuhren wir wieder von der Rollbahn runter.. Ja wieso denn das?! Dort standen 3 so kleine Niedliche Autos mit einem Kranführer der oberhalb 2 so Art Fühler hatte.. Er fuhr zu unserer Tragfläche und benebelte diese komplett mit Pinker Flüssigkeit ein.. Wir wurden Enteist.. Das war echt lustig.. Hab ich noch Nie gesehen. Und nachdem das beendet war sind wir endlich gestartet.

Charle de Gaulle angekommen setzte ich mich in den Zug und fuhr mit ein Paar kleinen Schwierigkeiten ins Hotel, wo ich dann auch sofort Einchecken konnte.. Das war auch echt toll.. Ich hatte ein Großes Bett für mich und noch ein Einzelnes.. Was schön.. soviel Platz ganz alleine für mich. Nachdem ich mich fertig gemacht habe, gings dann ab zum Eifelturm.. Oh wei war der Hoch.. Leider war die Schlange so lang das ich mich entschied eine Bustour zu machen.. Und während dessen ist mir eingefallen wo ist den überhaupt meine Kosmetik?!..mmh.. Ich habe sofort meinen Mann angerufen und er teilte mir mit das ich diese in Deutschland Zu Hause vergessen habe.. Nöööö das geht doch nicht.. Morgen ist doch die Convention und Abends das Prämienbankett..Oh wei oh wei.. Mein Hotel war ca. 40 Minuten von Paris kurz vor dem Disneyland wo die Convention war entfernt.. So fuhr ich nachdem ich mir Paris angesehen habe, zurück zum Hotel wo direkt gegenüber ein Großes so wunderschönes Shopping Center war. Ich hatte noch genau 20 Minuten Zeit bis die Geschäfte schlossen und ja ich habe einen Laden Namens Kiko gefunden, der nur Kosmetik da hatte, und auch mein Mineral Puder.. Also war die Convention gerettet.. Puh erleichtert und Saumüde bin ich dann in mein Bett gefallen, denn ich musste um 6 Uhr wieder aufstehen da die Anmeldung um 8 Uhr bis 10 Uhr beginnen sollte und ich wollte schon gegen 8 Uhr da sein.


Meine gerettete Kosmetik :-) Das war das einzigste was ich mir aus Paris mitgebracht habe..lach..

Morgen werde ich euch meinen Bericht vom 1 Tag der Convention mit Bilder veröffentlichen..

Habt einen schönen Abend
Melli

Kommentare:

  1. Hi liebe Melli,

    na du hattest ja einen nicht ganz so tollen Start in das mega tolle WE! Man gerät doch so leicht in Panik wenn der Fliege nicht abheben will oder? Immer wieder was Neues! Bin schon sehr gespannt auf deine Eindrücke von der Convention!

    Einen schönen Feierabend wünsche ich dir!


    Liebe Grüße,

    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Na, das war ja aufregend. Ich darf gar nicht erzählen, was ich schon alles beim Fliegen erlebt habe. *augenroll*

    Den Eiffelturm drehen.......am besten machst du das bevor du das Foto hochlädst. Auf dem Blog selber drehen weiß ich auch leider nicht.

    Bin schon auf deinen weiteren Bericht gespannt.

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh supi,na da hast du ja was tolles erleben können,freu mich echt für dich,bin auch schon auf Bilder gespannt
    X0X0
    Doro

    AntwortenLöschen