23 Juni 2012

Baustellen Tag 13 & 14

Nun kommt heute endlich der Bericht mit den fast letzten Bildern.

Am Dienstag wurden die Balken am Mauerwerk verankert, damit wenn es mal sehr stürmisch werden würde der Dachstuhl nicht abhenben kann. :-)

Und soweit ich weiß haben die Dachdecker die Regenrinnen weiter verschweißt. Und die verlbleiung oben auf dem Dach weiter gemacht (an den Dachziegeln). Siehe Bild.


Schaut euch auf dem Bild das rote Dach an. Da erkennt man gut das wir mit dem Neuen Dachstuhl etwas höher gekommen sind.. Wir freuen uns sehr.



Mein Mann musste auch noch unsere angelieferte Stahlstütze die im Schlafzimmer stehen wird, verkürzen und dann noch platten dranschweißen damit er diese auf dem Boden und oben an der Fette anbringen kann.

Ich sags euch das war eine blöde Arbeit. Warum? Weil die Sicherung jedes mal wenn er die Schweißmaschine anmachte rausflog, und ich wie blöd neben dem  Sicherrungskasten 1 Stunde stand, bis die Arbeit endlich abgeschlossen war.

Danach gings nach oben um dieses blöde Teil einzubauen, das war leider auch nicht so einfach. Diese nette Stütze wog nachdem Sie verkürzt wurde bestimmt auch noch 100 Kilo.


Eine Wand ist auch noch geflogen. Diese durfte erst fliegen wenn der o.g. Stahlträger endlich eingebaut wurde. Wir möchten nämlich unser Badezimmer vergrößern, und diese Wand die geflogen ist, soll später nur etwas versetzt werden. + viele weitere Kleinigkeiten  wie Strom legen, Steckdosen herrichten und Baushopping.


Gstern kamen dann unsere Dachdecker wieder. Diesmal stand an, das komplette Gerüst abzubauen und auch den Müll zu entsorgen. Wie ich heute sah, haben die noch die provisorischen Holzplatten unterhalb der Regenrinnen mit dem Mauerwerk verschraubt. Die Platten sind dafür da, das keine Feuchtigkeit eindringen kann, denn so lagen wir keinen Neue Fassade schaffen können sprich vorne und hinten, muss das so bleiben. 

Und diese hübschen Sanitärlüfter die mit dem Hütchen obendrauf so sage ich das, wurden auch eingebaut, damit später die Dämmung nicht schimmeln kann. Davon gibt es 2 Stück.


Hier könnt Ihr einen Sanitärlüfter sehen.


Die anderen Lüfter die oben auf dem gesamten Dach vorne und hinten drauf sind, das sind einfach Lüfter. Die haben den gleichen Zweck. Ich finde die sogar ganz hübsch. Passend in der Farbe der Dachziegel.


Nächste woche kommen Sie noch einmal. Dann soll endlich das Rollo vom Schlafzimmer eingebaut werden, und die verbleiung gemacht werden für die Satelittenschüssel.

Und hier noch ein Abschluss Foto vom Haus ohne Gerüst.


Was muss alles noch gemacht werden.. Die Fallrohre das was oben links noch in die Wand geht, wird später geändert genauso wie das Rohr hinten. Dafür müssen erst die Fassaden gemacht werden. Eine Neue Haustür kommt natürlich auch, aber erst wenn von Innen so gut wie alles fertig ist. Die Gitter in den Flurfenstern von den alten Backsteinen die kommen nach Bauabnahme noch weg. Solange müssen Sie bleiben.

Es gibt noch viel zu zeigen. Arbeit ist genug vorhanden.

Ich werde euch wenn Ihr das möchtet so ab und an auf dem laufenden halten?!

Und jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend, freue mich jetzt schon auf eure Kommentare, und genießt mir morgen den letzten Tag bevor die Woche wieder beginnt.

LG
Melli


Kommentare:

  1. Na, es geht ja wirklich flott voran.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mellie,
    es macht nach wie vor Spass zuzusehen, wie Tag für Tag euer Traumhaus entsteht.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hi,

    bald komme ich Dir beim Umzug helfen.

    Sina

    AntwortenLöschen