24 Juli 2012

Verlängerter Mini MIlchkarton

Ja Ihr lest richtig. Endlich habe ich den verlängerten Mini Milchkarton ausprobiert, und ich weiß jetzt schon das es nicht mein letzter gewesen ist.

Nachdem er verklebt wurde sieht er aus als ob es ein Bonbon wäre.


Wenn Ihr in ausprobieren möchtet, so müsst Ihr euch ein Stück Cardstock in der Größe 18 x 18 cm zuschneiden. Dieses Stück falzt Ihr bei 9 cm. Nun müsst Ihr die Falzstelle kurz bevor der untere Boden an dem Mini Milchkarton beginnt anlegen. Nur noch falzen zusammenkleben und dekorieren.

Meiner wurde mit einem Streifen Designpapier verziert. Oberhalb mit einer Cardstock Rosette (3 cm x 30 cm), die vorher mit dem Wellenkanten Stanzer gestanzt wurde. Wenn eine Musterklammer nicht in der Mitte der Rosette hält, einfach 2 kleinere Kreise stanzen und die Musterklammer dort reinsetzten.

Geschlossen wird mein Bonbon durch etwas Band was mit dem Kordelband  verknotet wurde.

Ein kleines Dankeschild und Fertig war mein Bonbon.

Nun wünsche ich euch einen schönen endlich Sonnigen Tag und freue mich auf eure Kommentare...

Lieben Gruß
Melli

Stempel: Kleine Wünsche
Papier: Cardstock, Designpapier
Farben: Pflaumenblau, Ozeanblau, Flüsterweiß
Big Z Dies: Mini Milchkarton
Stanzen: Welllenkante, 3/4 Kreis, 1/2 Kreis (Itty Bitty Stanz Set)
Falzbrett:
Band: Pflaumenblau Taft Geschenkband, Weiße Kordel (Sommerminikatalog)
Sonstiges: Glitter Klammern

Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut...

    lg
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melli,
    die Verpackung ist wunderschön geworden... sieht klasse aus.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melli,
    Deine Verpackung gefällt mir sehr gut! Was man alles mit Der Stanze machen kann...ich benutz sie leider nicht so viel!!
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melli,
    da wird sich aber jemand freuen *zwinker* & bin auch gar nicht neugierig, was da drin ist.
    Vorerst ist das Kind aber auf Ferienreise, dauert also noch ein Weilchen, bis das Schenkli den richtigen Empfänger erreicht.
    Ich sag trotzdem schon mal DANKE - auch für diese Inspiration (ist ja das richtige für unsere Silvester-Deko...)
    Lieben Gruß Susanne

    AntwortenLöschen